Beratung

Der Zugang zu hochentwickelten Strategiekonzepten und Managementmethoden ist gerade für mittelständische Unternehmen oftmals nur begrenzt möglich. Denn als ausgewiesene Spezialisten haben sie zwar in der Regel umfassendes produktbezogenes Wissen, doch sind die allgemeinen Management-Kompetenzen durch eine begrenzte Personaldecke und eine eher fachspezifische Ausbildung der Führungskräfte eingeschränkt.

Grundgedanke meines Beratungsansatzes ist es daher, gemeinsam mit den Führungskräften Ihres Unternehmens innovative Managementkonzepte bedarfsgerecht und zielorientiert in Ihre Organisation zu integrieren. Besonderen Wert lege ich hierbei auf den Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“, also das Vermeiden von einseitigen Abhängigkeiten gegenüber dem externen Experten. Ziel jeder Beratung durch mich soll immer auch der Aufbau von wertschöpfenden Kompetenzen innerhalb Ihres Unternehmens sein. Eine projektbezogene Beratung ist dabei ebenso möglich wie eine langfristige Betreuung im Sinne eines Business Coachings.

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick zu den Beratungsfeldern geben, auf die ich mich spezialisiert habe.

 

Microbranding

Unter „Branding“ wird im Marketing der Auf- und Ausbau einer Unternehmens- oder Produktmarke verstanden. Bei KMUs ist die Firmenbezeichnung häufig auch unmittelbar die Kernmarke des Unternehmens, mit deren Hilfe es von (potenziellen) Kunden (wieder-)erkannt wird. Eine solche „kleine“ Marke bezeichne ich als Microbrand. Ziel des (Micro-)Brandings ist es, die Präferenzen von Kunden zu beeinflussen und so Einfluss auf ihr Kauf- und Empfehlungsverhalten zu nehmen.

Anders als große Konzerne verfügen KMUs als Nischenanbieter und Spezialisten in der Regel aber nicht über große Budgets für umfangreiche (suggestive) Marketingmaßnahmen. Umso mehr profitieren sie von zufriedenen Kunden, welche ihr Unternehmen und ihre Produkte und Dienstleistungen aktiv weiterempfehlen. Mein Konzept des Microbrandings setzt genau hier an.

Als systematisch-ganzheitlichem Beratungsmodell liegt ihm die Annahme zugrunde, dass die Ausprägung der Kundenzufriedenheit ein unmittelbares Resultat des gesamten Prozessdesigns eines Unternehmens und seiner Realisierung in der Praxis ist. Ziel meines Beratungsansatzes ist es, gemeinsam mit Ihrem Führungsteam die kundenrelevanten (!) Qualitätsfaktoren zu identifizieren und das gesamte Prozessdesign Ihres Unternehmens gezielt auf diese auszurichten. Die klassischen Instrumente des Marketings werden hierbei mit berücksichtigt, allerdings wird Marketing „nur“ als weiterer Prozess gesehen, der ebenfalls dem Qualitätsmanagement unterliegt (und nicht z.B. als kreatives „Kunsthandwerk“).

Eine Microbrand wird nicht durch Werbung o.ä. „gemacht“, sie ist vielmehr ein kommunikativer Effekt, der aus der durch den Kunden wahrgenommenen Leistungs- und Unternehmensqualität (perceived quality) entsteht. Ohne Unternehmensqualität entsteht keine präferierte Microbrand – und ohne eine klare Präferenz beim Kunden kein nachhaltiger Unternehmenserfolg.

Geschäftsprozessmanagement

Das professionelle Management aller Geschäftsprozesse ist der Schlüsselfaktor zum langfristigen Unternehmenserfolg. In der Forschung wurden hierzu in den letzten 20 Jahren viele leistungsfähige Modelle und Tools entwickelt, die allerdings häufig ihre Anwendung nur in großen, oftmals technologieorientierten Großunternehmen finden. Dabei ermöglicht eine Systematisierung des Prozessmanagements gerade KMUs erhebliche Differenzierungsmöglichkeiten gegenüber ihren Wettbewerbern. Mit Hilfe flexibler Modelle ist es heute möglich, erst mal auch nur Teilbereiche eines Unternehmens prozessorientiert auszurichten. So können unternehmensintern Erfahrungen gesammelt, etwaige Befürchtungen bei den Mitarbeitern ausgeräumt und neue Kompetenzen aufgebaut werden.

Als Ihr Berater begleite ich Ihre Organisation von den ersten Schritten bis hin zum Aufbau eines umfassenden, leistungsfähigen Geschäftsprozessmanagements auf allen Unternehmensebenen. Hierbei greife ich auf verschiedene wissenschaftlich fundierte GPM-Ansätze zurück, die ich gezielt auf die Erfordernisse und Ressourcen von kleinen und mittleren Unternehmen zuschneide.

Business Excellence

Viele Unternehmen haben heute schon ein gut funktionierendes und an den Kundenbedürfnissen ausgerichtetes Qualitätsmanagementsystem. Oftmals reicht dies aber nicht mehr, um sich einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen - schließlich sind Ihre Wettbewerber ja auch „nicht schlecht“. Um in solchen Situationen nicht in die Abwärtsspirale aus Preiskämpfen und Verdrängungswettbewerb zu geraten, bietet sich der nächste Schritt vom „QM“ zum „TQM“ an.

Total Quality Management (TQM) bildet die strategische und methodische Grundlage für Business Excellence, einen ganzheitlichen Ansatz zur fortlaufenden Optimierung Ihres gesamten Unternehmens. Schon die häufig wenig beachtete Norm ISO 9004 zeigt – im Übrigen kompatibel zur ISO 9001 – erste Ansätze zur Weiterentwicklung eines QMS zum TQM auf. In Europa bekannt und verbreitet ist auch das TQM/Business Excellence Modell der European Foundation for Quality Management EFQM.

Für KMUs, die den nächsten Schritt zur Exzellenz gehen wollen, biete ich eine umfassende Begleitung an. Dabei analysiere ich gemeinsam mit Ihrem Team die Ausprägung der wichtigsten Exzellenz-Prinzipien in ihrem Unternehmen (den sogenannten Reifegrad). Hierzu gehören u.a.

  • Wertschöpfung für Kunden (Adding value for customers)
  • Nachhaltigkeit der Unternehmensführung (Creating a sustainable future)
  • Entwicklung von Kompetenzen und Fähigkeiten (Developing organizational capabilities)
  • Förderung von Innovation und Kreativität (Harnessing creativity and innovation)
  • Führung mit Vision, Inspiration und Integrität (Leading with vision, inspiration and integrity)
  • Agiles Management (Managing with agility)
  • Erfolg durch talentierte Mitarbeiter (Succeeding through the talent of people)
  • Sicherung eines außergewöhnlichen Unternehmenserfolges (Sustaining outstanding results)

Aufbauend auf den Ergebnissen des Reifegrad-Assessments entwickeln wir eine Roadmap to Excellence, den nachhaltigen Masterplan für Ihren Geschäftserfolg.

Service Excellence

Die ständige Optimierung der Kernprodukte steht häufig im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements von KMUs. Allerdings hinkt die Entwicklung von begleitenden Dienstleistungen oftmals hinterher. Doch gerade exzellente Dienstleistungen sind sowohl in Produktion, Handwerk und Handel als auch in der Dienstleistungs- und Bildungsbranche hervorragend geeignet, um sich am Markt zu differenzieren, den Kundennutzen zu steigern und gleichzeitig höhere Margen durchzusetzen. Wer heute mit exzellentem Service punkten will, muss mehr tun, als bloße Kundenerwartungen erfüllen. Nur mit herausragenden Leistungen, die Ihre Kunden nachhaltig begeistern, schaffen Sie sich ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal.

Gemeinsam mit Ihrem Team identifiziere ich Ansätze für die Schaffung von Service Excellence in Ihrem Unternehmen. Als Leitfaden dient uns hierzu die noch recht neue DIN SPEC 77224 zur Service Excellence. Sie stellt neben dem wirksamen Management des Kundenfeedbacks die „persönliche Note“ und den „Funken mehr“ für den Kunden als wichtigste Erfolgsfaktoren in den Fokus. Unser Ziel wird es sein, den Service Excellence-Ansatz in allen relevanten Abteilungen einzuführen, Prozesse serviceoptimiert zu gestalten und die Innovationsfähigkeit Ihrer Organisation insgesamt zu stärken.

Customer Relationship Management

Das Management von Kundenbeziehungen ist eigentlich ein einzelner, allerdings unverzichtbarer Baustein in umfassenderen Strategieansätzen wie Microbranding, TQM, Business –und Service Excellence. Gerade kleinere Unternehmen haben hier allerdings großen Nachholbedarf. Daher kann es sich lohnen, CRM als Einstieg in den Aufbau eines umfassenderen Managementkonzeptes zu nutzen. Denn ohne die systematische Analyse von Kundengruppen und ihren Bedürfnissen ist kein tiefgreifendes Verständnis für die marktbezogenen Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens möglich.

Ich unterstütze Sie beim Aufbau von effizienten CRM-Prozessen und ihrer nachhaltigen Implementierung in Ihrem Unternehmen. Hierzu gehören u.a. auch die Optimierung der relevanten technischen Infrastruktur sowie die Schulung Ihres Personals.

Strategieentwicklung

Gerade noch jungen Unternehmen oder solchen, die mit massiven Veränderungen in ihrem „klassischen“ Markt konfrontiert sind, fehlt eine langfristige, gleichzeitig aber ausreichend flexible Unternehmensstrategie. Stattdessen stehen trial-and-error und das Bewältigen von Alltagsproblemen im Vordergrund. Ohne einen klaren strategischen Kompass ist eine ressourceneffiziente und zielorientierte Weiterentwicklung Ihres Unternehmens aber nicht möglich. Es droht die Gefahr des energieraubenden Verzettelns, statt gemeinsam alle Kräfte zu bündeln und so langfristig erfolgreich im Markt zu bestehen.

Ich berate Sie bei der Planung, Optimierung und Umsetzung der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Strategie. Im Sinne eines Business Coachings stehe ich Ihnen während und nach der Implementierung des strategischen Ansatzes als „intellektueller Sparringspartner“ für regelmäßige Reflexionen und Feedbacks zur Verfügung.

Research & Knowhow

  • Die neue ISO 9001:2015 beinhaltet in einigen Teilen umfangreiche Veränderungen und Verbesserungen gegenüber der bisher gültigen ISO 9001:2008. Bitte noch
    Read More
  • Unter „Branding“ wird im Marketing der Auf- und Ausbau einer Unternehmens- oder Produktmarke verstanden. Bei KMUs ist die Firmenbezeichnung häufig
    Read More
  • Das professionelle Management aller Geschäftsprozesse ist der Schlüsselfaktor zum langfristigen Unternehmenserfolg. In der Forschung wurden hierzu in den letzten 20
    Read More
  • Viele Unternehmen haben heute schon ein gut funktionierendes und an den Kundenbedürfnissen ausgerichtetes QM-System. Oftmals reicht dies aber nicht mehr,
    Read More